Makeover Day

Den richtigen Coiffeur zu finden ist wie den richtigen Partner fürs Leben zu finden. Er darf mir an die Haare ran, beim Plaudern meine Geheimnisse hören und er entscheidet über mein Aussehen. Indirekt. 😉

Die Haare sind das Spiegelbild der Seele. Wenn wir gesund und glücklich sind strahlen wir das in den Haaren aus – sie sind glänzend und fest.

Nach jahrelangen suchen habe ich die Hoffnung fast aufgeben den perfekten Coiffeur zu finden. So rief ich wieder einmal meine besten Freund Glenn an um mich zu beschweren wie schwer es in Zürich den richtigen Coiffeur zu finden, einer der dich nur anschaut und sofort weiss was zu tun ist. Er empfahl mir daraufhin zum Coiffure Danniel zu gehen.

Ich vereinbarte telefonisch ein Termin und machte mich auf den Weg ohne zu Wissen was auf mich zukommt.

Das Coiffeur Danniel liegt direkt an der Limmat über dem italienischen Restaurant Bianchi im schönen Niederdorf, Zürich.

Eins war ich mir sicher: Ich bin an der richtigen Adresse.  Bereits am Eingang wurde ich herzlich empfangen genommen, wurde meine Jacke abgenommen und mir was zum trinken angeboten. Man merkt die Liebe zum Detail. Das Salon ist klein aber fein. Mehr braucht es gar nicht.

Kaum abgessen wurde ich von der bezaubernde Rebekka begrüsst. Eine sympathische, herzliche Frau, welche man sofort ins Herz schliesst und als Freundin haben will. Wir unterhielten uns über meine Wunschfrisur. Sie hört gut zu und hört sich meine Wünsche an, halt Standartprozedur den man in jedem Salon hat, nur hier ist der Unterschied, man wird wirklich zugehört und fühlt sich auch professionell behandelt schon beim Gespräch bevor da überhaupt etwas angefangen hat – und sowas habe ich in Zürich noch nie erlebt.

Nachdem alles besprochen war, wurde meine Haare gewaschen – schon da spürte ich, dass ich in den richtigen Händen bin.

Doch Jahrelanger Erfahrung sagte mir: „Warts noch ab, nicht zu früh glücklich sein, sonst geht bestimmt etwas schief“. Die Kopfmassage war hervorragend und die Düfte an meinem Kopf betörten meine Sinne.

Rebekka fing an meine Haare mit sanften jedoch schnellen Bewegungen zu schneiden. Es passt einfach alles sehr gut – die Gespräche, die Atmosphäre im Laden, die Aussicht zu Limmat und sogar das Kaffee, alles war gut. In dem Moment wusste ich – endlich habe ich ihn gefunden – mein Coiffeur.

Nach Jahren habe ich wieder ein Haarschnitt der mein Gesicht schmeichelt und nur wenige Minuten braucht um wie Salonfertig auszusehen.

So vereinbarte ich einen zweiten Termin um meine Haare zu färben.

Diesmal war der französischer Charmeur Patrice dran. Genauso wie beim ersten Mal fühlte ich mich hier sehr gut aufgehoben – man merkt kaum wie schnell die Zeit vergeht. Am Ende war Patrice mehr aufgeregt als ich – man sah sein Stolz an seinem Werk an. Wie ein Künstler beobachtete er sein Werk an mir und lächelte und nickte zufrieden.

Seitdem sind drei Wochen vergangen und ich kann nicht aufhören mir täglich beim Anblick meine Haare ein Smile zuzuwerfen. Danniel’s ist ein Ort zum sich wohlzufühlen und sich gutgehen zu lassen. Die Leute sind dort professionell, herzlich und sympathisch.

Man wird ernst genommen, zugehört und gut beratet. Danniel Saner ist ab jetzt der einzige Mann neben meinem Ehemann der an meinen Haaren darf. Und niemand sonst.

Danniel Saner ist seinem Titel als Starcoiffeur von Zürich wirklich gerecht.

Vielen herzlichen Dank an Danniel Saner & Team. Ebenso an meinen besten Freund Glenn, für die Empfehlung.

Danke, dass ich deine Gast Autorin sein durfte auf dem Blog.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s