Perfekt. 

Ich bin dankbar für mein Leben. Es gibt Tage, da läuft alles rund und andere, wo alles schief läuft und ich am liebsten einfach weglaufen möchte. Aber dann frage ich mich: Wozu ? Wieso weglaufen ? Was bringt mir das ? Nichts. Aber dass ist einfacher gesagt als getan. Doch genau aus diesem Grund ist es wichtig, sich seinen Ängsten zu stellen und daran zu arbeiten. Ich will kein Feigling sein.

Das Leben ist nicht perfekt. Ich höre oft von Leuten, dass sie sich ein perfektes Leben wünschen. Fehlerfrei leben wollen. Sorgenlos. Bestimmt täte mir ein «perfektes Leben» hin und wieder gut. Aber dann kommt die Gegenfrage:

Will ich das ? Will ich ein reibungsloses Leben führen ? Dass alles perfekt scheint und glänzt. Nein. Ich denke, würde ich ein perfektes Leben führen, hätte ich keine Herausforderungen mehr im Leben. Diesen Nervenkitzel. Auch wenn es mir hin und wieder den Verstand raubt, und ich die Decke hochgehen möchte.

Was ist schon perfekt ? Man sagt ja: Nobody is perfect. Ich bin dankbar, so wie mein Leben gerade abläuft. Trotz all den Höhen und Tiefen, die ich durchgemacht habe. Man lernt schliesslich aus seinen Fehlern und macht stets das Beste daraus. Wir fallen hin und stehen wieder auf. Wir sagen unüberlegte Dinge und entschuldigen uns danach.

Eine perfekte Welt existiert nicht. Wäre die Erde perfekt, gäbe es keine Möglichkeit, wie wir uns steigern könnten, hätten wir keine neuen Ziele. Weil alles schon bereits erledigt ist oder von allein geschieht. Vielleicht täusche ich mich auch und es gibt ein perfektes Leben. Ein Leben, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen lässt. Ein Haus. Ein grosser Garten. Eine glückliche Familie. Die Liebe seines Lebens an der Seite. Und dann frage ich mich: Bist Du wirklich glücklich ? Wenn ja, dann hast Du alles richtig im Leben gemacht und kannst Dich glücklich und wertvoll schätzen.

Allerdings, wenn nicht. Dann schau in Dein wahres Innenleben. Dein inneres Du und sei ehrlich: Ist dein Leben wirklich perfekt, dass Du dich selber glücklich schätzen kannst oder tust Du dass nur, um anderen zu gefallen?

Wenn dass der Fall ist, lass es. Sei nicht perfekt. Sei einfach Du selbst. Es ist dein Leben. Deine Bestimmung, was Du aus Deinem Leben machst und nur Du kannst bestimmen, wie Dein Leben aussehen soll. Du willst dir die Haare färben? Dann tu es. Du willst die Welt bereisen ? Mach es. Hör auf dein Herz.

Du liebst deine/n Freund/in und willst nicht in eine Schublade gesteckt werden oder deine Sexualität verleugnen, nur damit du akzeptiert wirst, dann lass es sein und lebe Dein Leben.

Wie gesagt: Nobody is perfect. Und dass ist auch gut so.

Love yourself. Be yourself. Be you.

Alles Liebe x Glenn 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s